Kneipp

ganzheitlich traditionelles europäisches Naturheilverfahren

"Kein Wunder, wenn Krankheiten so viele Opfer fordern, denn die Menschheit ist weit von der früheren, einfachen, natürlichen Lebensweise abgewichen. Nicht etwa, dass die Errungenschaften unserer Zeit wieder geopfert werden müssten, aber es muss ein Ausgleich gefunden werden, um die überanstrengten Nerven zu stärken, ihre Kraft zu erhalten. Es muss das Gleichgewicht hergestellt werden zwischen der Arbeit und der Lebensweise."

Zitat Sebastian Kneipp (Mitte 19. Jahrhundert)

Bild: public domain

Sebastian Kneipp war selbst betroffen von den Umbrüchen seiner Zeit. Als Kind mußte er als Sohn eines Webers zum dürftigen Einkommen der Handwerksfamilie beitragen - sein Lebenstraum aber war die Berufung zum Pfarrer, was sich der zähe Allgäuer als Erwachsener nach einigen Schicksalsschlägen auch erfüllen konnte. Nur dank seiner Kenntnisse über Heilkräuter und den selbst gemachten Erfahrungen mit (Kalt-)Wasser-Anwendungen überlebte er schwere krankheitsbedingte Krisen während seiner Studienzeit.

Als junger Pfarrer half er seiner armen Landbevölkerung wo er nur konnte - so auch bei ihren körperlichen Gebrechen. Ein sehr erfolgreiches Vorgehen, was ihm einerseits enorme Popularität, andererseits die Feindschaft der Experten (Ärzte und Apotheker) einbrachte. Spätestens heute ist dieses medizinische Naturtalent auch von der Schulmedizin voll rehabilitiert.

Seine Methoden werden nicht nur von Kneipp-Ärzten angewendet, verfeinert und modernen Möglichkeiten angepasst ...

> die fünf Säulen des Kneippschen Gesundheitskonzepts sind heute die wichtigen Elemente der modernen -medizinischen- Naturheilkunde:

Hydro~   *  Bewegungs~   *  Entspannungs-/Ordnungs~   *  Ernährungs~   *  Phyto(Kräuter)~
 T h e r a p i e

 

"Kneipp" bedeutet also weit mehr als nur ein paar Anwendungen mit Wasser (allein davon hat Kneipp für die verschiedensten Fälle/Beschwerden über 100 genauestens beschrieben!) ~ er hat immer die ganze Lebenssituation gesehen (siehe Zitat oben) und in seinen therapeutischen Ratschlag miteinbezogen. Als Pfarrer war für ihn das Seelische die Grundlage für alles Körperliche -> so kann man das Kneippsche Gesundheitsverständnis wohl als das erste ganzheitliche Konzept in unserer europäischen Kultur ansehen.

Trotzdem beschränke ich mich in dieser mit Kneipp bezeichneten Gesundheitsrubrik auf die hydrotherapeutischen Möglichkeiten...

~ Extra-Rubrik: > Bewegung und > Entspannung ~

... da Kneipp landläufig ja zuerst und untrennbar mit Wassertreten & co gesehen wird ~ und Wasser als "Therapeutikum" in unseren Landen überall genügend und nahezu kostenlos zur Verfügung steht.

Für jede(n) einfach -zuhause- anwendbar sind:

 

Kneipp ~

kalt/warm

kalt/warm

weitere Anwendungen



Wasser ~ der Stoff des Lebens

Interessantes zu dem faszinierendsten Molekül unseres Universums  >

Kneipp Gesundheitsvisite ~ Tips & Neuigkeiten aus der Medizin

Monatlicher Newsletter des Kneippbunds zum Download und Nachlesen  >


Quellen:

Natürlich gesund mit Kneipp , TRIAS (Dr.med. Robert M. Bachmann , German M. Schleinkofer)

Das große Kneipp-Gesundheitsbuch , Haug (Dr.Dr. Bernhard Uehleke , Prof.Dr. Hans-Dieter Hentschel)

Sebastian-Kneipp-Akademie , Bad Wörishofen

Kneipp-Bund e.V. , Bad Wörishofen / Berlin

Webseite Dr. Bachmann  >> www.drbachmann.de

 

Bildmaterial Kneipp historisch aus commons.wikimedia.org:

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Sebastian_Kneipp?uselang=de

https://de.wikipedia.org/wiki/Kneipp-Medizin#/media/File:Kneippkur.jpg